Als bekennende Christen sind wir bemüht, uns in Lehre und Leben an der Heiligen Schrift auszurichten.

 

Die SERK-Hannover ist eine kleine Gemeinde von Christen. Zusammen mit den Vertreternder Reformation (wie Martin Luther und Johannes Calvin) glauben wir, dass der Mensch nur in Frieden leben und in Ewigkeit erlöst werden kann, wenn er durch die Gnade Gottes zum Glauben an Jesus Christus, wie er sich in der Bibel offenbart, gerufen wird. Die Bibel ist nach ihrem eigenen Zeugnis ganz göttlichen Ursprungs und soll uns belehren, überführen und unterweisen in dem, wie wir nach Gottes Willen leben sollen. Dies zu verstehen und zu vertiefen, ist die Grundlage unserer Predigten und Bibelarbeiten.

 

Unser Glaube

 

Um unseren Glauben nach außen und für uns selbst zu beschreiben, helfen uns die Bekenntnisschriften, sowohl die altkirchlichen der ersten Jahrhunderte wie auch die der Reformation im 16. Jahrhundert (u.a. der Heidelberger Katechismus, das Niederländische Glaubensbekenntnis, und die Dordrechter Lehrregeln), die wir als biblisch anerkennen.

 

Heidelberger Katechismus

Dordrechter Lehrregeln

Niederländisches Glaubensbekenntis